2 Kommentare

  1. Ich bin nicht mit allen Aussagen des Videos einverstanden. Es stimmt, die Gleichaltrigenorientierung ist nicht das beste, aber als Gefängnisse würde ich Schulen doch nicht bezeichnen. Ich war selber auch in der Schule, würde aber behaupten, dass ich heute trotzdem selber denken kann. Das eigenständige Denken habe ich zuhause gelernt. Ein weiteres Beispiel, das mir gefällt ist Sophie Scholl. Sie war doch auch in der Schule, oder nicht?
    Die Gründe für Jugendkriminalität sind sicher vielseitiger, ich denke, da trägt das Elternhaus die Hauptverantwortung. Wachsen Kinder in einer intakten Familie auf, schadet die Schule nicht. Im Video wird gesagt, dass die Gleichschaltung in den Schulen zu Jugendkriminalität führe…
    Was denken andere darüber? Denkt ihr, dass das stimmt?
    P.S: es war trotzdem interessant, das Video anzuhören.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*