Indianer: Federkopfschmuck

Indianer Federschmuck, Homeschool News, Jan und Bernice Zieba

Nachdem wir die Kelten und die Vikinger etwas näher kennengelernt haben, sind nun die Indianer dran! Eines der typischsten Dingen zu diesem Thema ist natürlich der Kopfschmuck, den Indianer getragen haben.

Mit Karton, Vogelfedern und etwas Kreativität lässt sich so ein Kopfschmuck rasch und leicht basteln.

 

Indianer Federkopfschmuck selber basteln

  1. Einen Streifen Karton der gewünschten Kopfgrösse angepasst zuschneiden.
  2. Auf dem Karton bunte Farben Muster zeichnen oder malen (z.B. mit Wachskreiden)
  3. An beiden Enden des Kartons Löcher machen und einen Faden oder Lederband durchziehen. So lässt sich die Grösse des Kopfschmucks auch beliebig anpassen.
  4. An einer oder mehreren Stellen an der Seitenwand des Kartons zwei Löcher mit einer Nadel durchstechen und leicht vergrössern. Durch diese Löcher die Feder einstecken.

 

[smartslider2 slider=“11″]

Für diese Bastelidee verwendeten wir eine Anleitung von kidsweb.de