Wie soll ein Kind zuhause Mathe lernen?

Mathematik, Homeschool News, Jan und Bernice Zieba

Mathematik, Homeschool News, Jan und Bernice ZiebaMathematik ist eines der Fächer, das am meisten überprüft wird. Inspektoren, die einen Besuch bei einer Homeschool-Familie abstatten, wollen meistens wissen, wie es mit Deutsch und Mathematik steht.

Wie soll man denn zuhause einem Kinde Mathematik beibringen? Nach meiner Erfahrung lernt ein Kind am besten so, wie es ihm am besten geht. Ist doch logisch, oder? Weil meine Tochter zurzeit irgendwie „allergisch“ auf Schulbücher reagiert, verlange ich nicht, dass sie darin arbeiten muss. Die Mathe-Schulbücher dienen mir allerdings als Orientierung.

Die Methode, die ich anwende, die auch von ihr gewünscht ist, ist ganz einfach:

Auf einem leeren Blatt Papier (darf auch farbig sein) schreibe ich ihrer Stufe entsprechenden Mathematikproblemen auf, die sie dann selbstständig löst. Wie schon erwähnt, dient mir das Schulbuch hier als Orientierung. Bei Schwierigkeiten springe ich ein und wir lösen die Aufgabe gemeinsam, bis es bei ihr „sitzt“.

Aber auch im Alltag ist Mathematik vorhanden, mehr als man zuerst annimmt. Wir befassen uns mit Mathematik beim Kochen, Backen, Reisen, beim Spielen, bei diversen Hobbys usw. Wer sich auf das Wagnis Homeschooling begibt, entdeckt eine Menge Gelegenheiten, Mathematik im Alltag zu lernen und zu vertiefen.