Die Presse über Bildung

Von Autonomie bis Utopie: Was Bildung braucht

„Die Presse“ hat zehn Persönlichkeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen – aus Wirtschaft und Kultur, aus Bildungsinitiativen und aus der Wissenschaft – gebeten, ihre drei Ideen für mehr Chancen zu formulieren.

Zum vollständigen Artikel

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*