Zur aktuellen Diskussion über Homeschooling im Aargau

Homeschooling im Aargau, Homeschool News, Bernice Zieba, Jan Zieba

Erster Homeschooltag, Homeschool News, Jan, Bernice, ZiebaAuf meinen letzten Beitrag, den ich auch an Mitglieder des Vereins Bildung zu Hause geschickt habe, sind zahlreiche positive Rückmeldungen eingetroffen. Herzlichen Dank! Ebenfalls hat sich Frau Marianne Binder-Keller persönlich an mich per Mail gewendet.

Ausserdem hat sie mir das Postulat geschickt, worin eigentlich von Religion nicht die Rede ist. Daraus kann man folgern, dass der Reporter der Aargauer Zeitung – aus welchen Gründen auch immer – das Thema leicht tendenziös aufgegriffen hat.

Ihr Postulat hingegen strotzt nicht gerade von Offenheit gegenüber Homeschooling. Aus einer Denkschablone der Staatsschule werden über den privaten Unterricht Bestimmungen erteilt. Aber Leben und Lernen in der Familie ist nicht das gleiche wie Unterricht an einer Schule. Das kann man nur verstehen, wenn man sich offen mit dem Thema auseinandersetzt.

Wir sind natürlich dankbar, dass Aargau bezüglich Privatunterricht noch relativ liberal ist. Aber das heisst ja nicht, dass man restriktivere Kantone als Vorbild nehmen muss! Es wäre besser, Familien mit dieser zukunftsweisenden Form von Bildung (Homeschooling), mehr Freiheit zu gewähren.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*