Windmühlen basteln

Homeschooling, UnschoolingWindmühlen aus Papier Wind erzeugt Energie

Ein Frischer Wind, eine leichte Brise, Ferien, Strand, Windmühlen in der Landschaft, Stromerzeugung … Alles Assoziationen, die wir mit der Windmühle verbinden.

Wir basteln eigene Windmühlen aus buntem Papier und begegnen dabei der Physik: wer mit der Windmühle in der Hand rennt, bewirkt, dass sie sich dreht. Es dauert nur kurz und schon rennen einige Kinder entzückt durch die Wohnung mit drehenden bunten Windmühlen in den Händen. „Ähnlich funktioniert das Dynamo-Licht am Fahrrad!“, stellt unser Sohn fest, den viele Fragen und Überlegungen beschäftigen.

Fragen tauchen auf: Was ist Energie? Wie entsteht Strom von einer Windmühle? Ideen entstehen: Neben jedem Wohnhaus könnte doch eine Windmühle stehen, die den eigenen Strom produziert!

Windmühlen aus Papier bastelnEine Windmühle aus Papier basteln

Es macht Spass, Windmühlen zu basteln. Sie sind einfach herzustellen und rasch fertig. Mit etwas zusätzlicher Kreativität entstehen bunte, effektvolle Windmühlen. Jede ist einzigartig. Sie eignen sich um spielend die Entstehung von Energie zu begreifen.

Ein Tipp für den 1. August (Nationalfeiertag in der Schweiz): Windmühlen aus rotem Papier basteln und weisse Kreuze ankleben.

Hier ist die Bastel-Anleitung für Windmühlen.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*