Ausflug ins Emmental

Emmental, Kanton Bern, Schweiz

Das EmmentalEmmentaler Schaukäserei

Im hübschen Emmental mit den grünen Hügeln und prächtigen Bauernhäusern liegt die Emmentaler Schaukäserei. Welcher Käse dort produziert wird, ist wohl klar: der weltberühmte Schweizer Emmentaler-Käse mit den legendären Löchern.

Emmentaler SchaukäsereiWir kamen dort um 16.00 Uhr an, pünktlich für die Aushebung des Käses aus der Molke. Natürlich degustierten wir den dort hergestellten Emmentaler und kauften ein Stöckli mit 12-monatiger Reifung. Der Käse schmeckte sehr intensiv und echt.

Emmentaler Schaukäserei Emmentaler Schaukäserei Keep Calm and Eat Emmentaler AOC Emmentaler Schaukäserei Emmentaler Schaukäserei Themaheft Emmentaler KäseDie Schaukäserei ist täglich Montag bis Sonntag geöffnet. Der Eintritt ohne Führung und Extras ist frei.

Emmentaler SchaukäsereiAuf dem Gelände der Schaukäserei beeindruckte uns die alte Käserei in einem alten Emmentaler-Haus aus der Zeit um 1750.

Ein toller Spielplatz, auf dem sich die Kinder austoben konnten, rundete den Besuch ab.

Kambly Erlebnis

Vor dem Besuch der Schaukäserei machten wir einen Abstecher zum Kambly ErlebnisFabrikladen von Kambly. Beim Kambly-Erlebnis erfuhren wir Geschichtliches über die Herstellung der Kambly-Biscuits. Angefangen hatte alles mit den Kambly-Bretzeli, eine Ableitung der ehemaligen Oblaten-Produktion im Kloster.

Kambly Erlebnis Kambly ErlebnisIm Kambly Shop naschten wir einige der Biscuit-Proben. Die Kinder fanden die Willisauer-Ringli aber besser 😉 (wahrscheinlich waren sie nicht besonders hungrig an diesem Nachmittag).

Jeremias Gotthelf genoss Privatunterricht

Das Emmental ist übrigens auch das Heimatland des berühmten Schweizer Schriftstellers Jeremias Gotthelf. Der Besuch des Gotthelf-Zentrums in Lützelflüh sehen wir jedoch für ein anderes Mal vor. Sein Vater unterrichtete Albert Bitzius (sein Geburtsname) selbst. Erst mit 15 Jahren trat Gotthelf in eine Literaturschule ein, später studierte er reformierte Theologie und wurde Pfarrer.

Also, ein weiterer prominenter Homeschooler! 🙂

 

 

1 Kommentar

  1. Wie schön, Peter war im Emmental schon oft, er interessiert sich sehr für Gotthelf. Ich war in Gruyère in der Käserei, die war auch sehr schön! So Ausflüge sind doch immer abwechselungsreich.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*