Luxemburg: Immer mehr lernen ohne Schule

Artikel in L'essentiel, Immer mehr Luxemburger lernen ohne Schule

Auszug aus einem Artikel in L’essentiel:

Das Konzept des Hausunterrichts findet im Großherzogtum immer mehr Anhänger. Bereits 37 Grundschüler werden von ihren Eltern unterrichtet.

Privater Unterricht zuhause wird in Luxemburg immer beliebter. Bei Katy Zago vom Verein für Unterrichtsfreiheit («Association luxembourgeoise pour la liberté d’instruction», ALLI), der sich für die Schule in den eigenen vier Wänden einsetzt, häufen sich in letzter Zeit die Anfragen. Vor ein paar Jahren konnte die junge Frau die Anhänger dieser Schulform noch an einer Hand abzählen – nun erreicht sie jede Woche mindestens eine Anfrage. Zum vollständigen Artikel in L’essentiel

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*