Ein Regenrohr basteln

Ein Regenrohr basteln

Homeschool-Treffen Gruppe Freiamt

Beim letzten Homeschool-Treffen der Gruppe Freiamt im Februar haben wir Regenrohre gebastelt. Daneben lief die Popcorn-Maschine heiss und bescherte uns mit einem willkommenen Snack. Dazu haben einige der Kinder eigene Tüten hergestellt und gefüllt. Die Grossen vom Club 10+ stellten hausgemachte Waffeln her – so viel, dass auch die anderen vom Treffen davon geniessen konnten.

Wegen der Fastnacht kamen einige Kinder verkleidet zum Treffen. Das Wetter war frühlingshaft, was die Kinder hinaus zog.

Am wichtigsten war das fröhliche Zusammensein!

Anleitung für ein Regenrohr

Für das Regenrohr braucht es ein Kartonrohr, Nägel, Hammer, Linsen/Hörnli oder ähnliches als Füllmaterial, Klebeband und Dekorationsmaterial (z.B. Geschenkpapier). Das Rohr unten verschliessen. Auf dem Rohr eine Spirale zeichnen und Nägel einschlagen. So viel Füllmaterial hinein leeren, bis der Klang gefällt. Deckel befestigen und das Rohr mit Dekorationsmaterial schmücken. Wegen den vielen Nägeln rutscht das Füllmaterial langsamer durch das Rohr. Der Effekt: der Klang dauert länger an.

Hier habe ich eine Bildanleitung auf Wikihow gefunden – siehe Methode 5: Herstellung eines einfachen Instrumentes

Hier einige Eindrücke unseres Treffens:

Homeschool-Treffen, Waffeln herstellen

Homeschool-Treffen, Waffeln herstellen

Homeschool-Treffen, Regenrohr basteln

Homeschool-Treffen, Regenrohr basteln

Homeschooling, Unschooling

Popcorn-Tüte

Regenrohr basteln, Homeschool-Treffen

Regenrohr basteln, Homeschool-Treffen

Homeschool-Treffen, Waffeln herstellen

Homeschool-Treffen, Waffeln herstellen

Homeschool-Treffen, Regenrohr basteln

Homeschool-Treffen, Regenrohr basteln

Homeschool-Treffen

Zusammensein

Homeschool-Treffen, Tüten für Popcorn basteln

Homeschool-Treffen, Tüten für Popcorn basteln

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*