Meine Familie / My Family

Bernice Zieba
Im April 2018, an der Küste in Dunwich

Diesen Beitrag schreibe ich um meinen Lesern etwas Übersicht über meine Familie und unseren Bezug zur Bildung zuhause zu verschaffen.

This post I am writing for my readers, so they can get a bit of an overview of who my family is, and how we relate to home education.

Ich bin Ehefrau, Mutter, Katechetin und Autorin. Als Kind habe ich einige staatliche Schulen in England und in der Schweiz besucht, bevor ich in eine Rudolf Steiner Schule eintrat, wo ich dann zehn Jahre lang die Schulbank drückte. Nach der 12. Klasse bereiste ich fünf Monate lang mit meinem zukünftigen Mann einige Länder in Asien. 1996 läuteten die Hochzeitsglocken. Ich begann eine Ausbildung als Kindergärtnerin, brach diese jedoch im Hinblick auf meine neue Mutterschaft ab. Als ich dann drei Kinder hatte, absolvierte ich eine Ausbildung als Religionslehrerin (Katechetin) für die Primarstufe. Ich arbeite als Vollzeit-Mutter und Hausfrau. Seit 2016 in leben wir in England, meinem Geburtsland; zwei unserer bald acht Kinder sind schon ausgeflogen.

I am a wife, mother, catechist and author. As a child I visited different state schools in England and Switzerland, before entering a Rudolf Steiner School, where I stayed for ten years. After year 12 I travelled for five months through several countries in Asia with my future husband. 1996 the wedding bells rang. I started an education as a preschool teacher but dropped it because of my new maternity. When I had three children I completed an education as a religion teacher for primary school level. I work as a a full time mum and housewife. Since 2016 we live in the UK, my country of birth; two of our soon eight children have already left home.

Unsere Kinder / Our children:

  • Erste Tochter, geb. 1997, hat nach einem Jahr Kindergarten, die meiste Zeit die Schule besucht. Mit 14 Jahren war sie für ein halbes Jahr Homeschooler, bevor sie ein letztes Jahr an der Sekundarschule verbrachte. Sie begann eine Lehre als Coifeuse, brach in der Hälfte ab und absolvierte zwei Sozialpraktiken in Behindertenheimen. Einige Monate nach unserer Auswanderung ist sie uns dann nach England gefolgt. Momentan macht sie hier einen Kurs für Buchhaltung und sucht eine dementsprechende Stelle.
  • Our first daughter, born 1997, spent one year in kindergarten and visited school most of the time. At the age of 14 she was a homeschooler for six months, before she spent her last year at Secondary School. She started a apperenticeship as hairdresser, quitted half way through and then completed two social practical trainings at homes for the disabled. A few months after our emigration, she followed us to England. At the moment she is doing an accountancy course and is looking for an equivalent job.
  • Unsere zweite Tochter, geb. im Millenium 2000, hat ebenfalls nur ein Jahr lang den Kindergarten und dann die meiste Zeit die Schule besucht. Nach sechs Monaten Homeschooling hat sie vier Jahre in der Bezirksschule verbracht. In England startete sie eine zweijährige Ausbildung für Schauspiel am College und hat dann festgestellt, dass die Schauspielerei doch nicht ihr Ziel ist. Ab Sommer wird sie in London Kunst studieren.
  • Our second daughter, born in the millennium 2000, also spent just one year in kindergarden and visited school most of the time. After a half year of home education she went to Secondary School. In England she started a two year college course in drama and decided then, that becoming an actress was not her goal. She will study art in London from this summer onwards.
  • Unsere dritte Tochter, geb. 2003, war zwei Jahre im Kindergarten und zweieinhalb Jahren in der Schule, bevor sie zum Homeschooling übertrat. Sie hat fünf Jahre in der Schweiz und etwa acht Monate in England ohne Schule verbracht. Seit wir in England wohnen, hat sie zwei verschiedene Schulen besucht, da wir uns erst am zweiten Wohnort für länger niedergelassen haben. Sie ist auch bei den Air Cadets und hat vor, Pilotin zu werden.
  • Our third daughter, born 2003, spent two years in kindergarden and two and a half years in school, before becoming a homeschooler. She has spent five years in Switzerland and about eight months in England without school. Since we live in England, she has visited two different schools because we only settled down properly at our second UK living place. She is also an Air Cadet and would like to become a pilot.
  • Unser viertes Kind ist ein Junge und kam 2007 zur Welt. Er war sein Leben lang Homeschooler bis er mit neun Jahren in eine katholische Schule, hier in England, eintrat. Er ist zufrieden und macht Fortschritte. Obwohl er eine Schule besucht, geht das Lernen zuhause natürlich auch weiter.
  • Our forth child is a boy and was born 2007. He has been a homeschooler all his life long, until he entered a Catholic school at the age of nine. He is pleased and is making progress. Even though he goes to school, learning at home naturally carries on.
  • Unser fünftes Kind, wieder ein Mädchen, kam 2010 zur Welt. Sie hat bisher nur drei Wochen lang eine Schule besucht und wollte dann lieber wieder zuhause sein. Sie lernt rechnen, schreiben und alles andere zuhause und “in der Welt”.
  • Our fifth child, once again a girl, was born 2010. Up to now, she has only been to school for three weeks, after that she preferred to be at home again. She learns maths, writing and anything else at home and “in the world”.
  • Unser sechstes Kind kam 2012 zur Welt. In England wäre sie jetzt schon eine Schülerin. Zuhause lernt und spielt sie als wäre es das Natürlichste, was es gibt – was es ja auch ist.
  • Our sixth child was born in 2012. In England she’d already be a school pupil. She learns and plays at home, as if this would be the most natural thing in the world, which it is also.
  • Das siebte Kind ist wiederum ein Mädchen, geb. 2015. Auch sie lernt und spielt auf natürliche Weise – und immer in der Nähe von Eltern und Geschwistern.
  •  The seventh child is a girl again, born 2015. She too learns and plays naturally – and always close to parents and siblings.
  • Baby Nummer acht wird um Anfang Juli 2018 herum das Licht der Welt erblicken …
  • Baby number eight will come in to the world around the beginning of July, 2018 …
Jan und Bernice Zieba, 2017

Ein Photo von uns allen im Sommer 2017

2 Kommentare

  1. Middlesex University … Ja, danke! Hätte früher auch nicht gedacht, dass ich in dem Alter noch ein Kleines hätte 😉 Aber vielleicht gibt’s ja bei euch in nicht allzu ferner Zukunft mal Enkelkinder. 🙂

  2. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Baby! Mein Baby wird bald 10, es ist traurig, keine kleinen Kinder mehr zu haben, aber das Leben geht weiter. Da haben Deine Töchter ja interessante Dinge vor! Wo in London soll Kunst studiert werden?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*